April 2019

Kann bei einem Minijob-Beschäftigungsverhältnis unter Ehegatten ein Dienstwagen auch privat genutzt werden, ist diese "Gestaltung" steuerlich regelmäßig nicht anzuerkennen. Die Begründung des Bundesfinanzhofs: Ein Arbeitgeber würde einem familienfremden Minijobber regelmäßig kein Fahrzeug überlassen, da dieser durch eine umfangreiche Privatnutzung des Pkw die Vergütung für die Arbeitsleistung in erhebliche Höhen steigern könnte.

Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen:

  • Gesetzlich Krankenversicherte können ihre Kinder und ihren Ehegatten kostenfrei mitversichern, wenn die monatliche Einkommensgrenze für die Familien-versicherung nicht überschritten wird.
     
  • Eine Bruchteilsge-meinschaft kann nicht umsatzsteuerlicher Unternehmer sein. Nach der geänderten Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs erbringen die Gemeinschafter stattdessen als jeweilige Unternehmer anteilig von ihnen zu versteuernde Leistungen.
     
  • Gewähren Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Zuschüsse zu Mahlzeiten, können diese ggf. nur mit dem amtlichen Sachbezugswert als Arbeitslohn zu erfassen sein. Das Bundesfinanzministerium hat nun ein neues Anwendungsschreiben veröffentlicht, in dem die Spielregeln festgelegt sind.

Weitere News / Seiten

Steuernews

Ihre Steuerberatungskanzlei informiert

Januar 2021

Weiten Familienentlastungsgesetz und dem Behinderten-Pauschbetragsgesetz …

Corona-Hilfen …

Umsatzsteuerlichen Behandlung…

weiterlesen

Dezember 2020

Pkw oder ein häusliches Arbeitszimmer im Betriebsvermögen …

Disquotalen Einlage…

Veräußerung einer Ferienwohnung ……

weiterlesen

November 2020

Bei Bonuszahlungen der gesetzlichen Krankenkassen war bisher ungeklärt, ob diese als Beitragsrückerstattung den steuerlichen…

weiterlesen

Oktober 2020

Der Regierungsentwurf für ein Jahressteuergesetz 2020 liegt vor - mit interessanten Neuregelungen gerade im Bereich der…

weiterlesen

September 2020

Da eine flächendeckende Implementierung von zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen bei elektronischen…

weiterlesen

August 2020

Das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz ist nach der Zustimmung des Bundesrates "in trockenen Tüchern." Insbesondere die zeitlich…

weiterlesen

Juli 2020

Kurz nach Pfingsten 2020 hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Konjunkturprogramm auf den Weg gebracht, damit die…

weiterlesen

Juni 2020

Auch in dieser Ausgabe stehen wieder Maßnahmen im Mittelpunkt, mit denen soziale und wirtschaftliche Härten infolge der…

weiterlesen

Mai 2020

Die (wirtschaftlichen) Folgen der Corona-Pandemie sind bereits jetzt immens. Insbesondere Hoteliers und Gastronomen trifft…

weiterlesen